089 24215798

Kinderwunsch mit TCM behandeln

Die Therapie mit Chinesischer Medizin/TCM eignet sich besonders:
  • Finden der Ursachen für die Kinderlosigkeit
  • zur Vorbereitung auf Insemination - IVF oder ICSI-Zyklus, zur begleitenden Behandlung bei der künstlichen Befruchtung
  • zur Hilfe bei Schlafproblemen, Kopfschmerzen, Überstimulation oder Nervosität während der Hormontherapie 
  • für Patientinnen mit PCO-Syndrom, Endometriose und/oder anderen Erkrankungen 
  • Nachbehandlung nach erfolgloser IVF oder ICSI Therapie 
  • wenn Sie sich ein zweites Kind wünschen
  • nach einer oder mehreren Fehlgeburten 
  • falls Sie keine künstliche Befruchtung wünschen
Die Behandlung von ungewollt kinderlosen Frauen und Paaren ist ein Schwerpunkt der Tätigkeit von Frau Dr. Melcher. Sie begleitet Frauen zu jedem Zeitpunkt in dieser Lebensphase. Sie hat sich umfassend fortgebildet und verschiedene Lehrgänge absolviert, u.a.  an der Universität Witten/Herdecke bei Frau Prof. Yuning Wu und ist Mitgleid des Arbeitskreises für Infertilität an der Universität Bonn.

Wir bieten Ihnen die vielfach bewährte Kombination aus westlicher Fruchtbarkeitsmedizin und Chinesischer Medizin/TCM. Diese kann die Eizellqualität oder die Implantation nach Embryotransfer positiv beeinflussen. Chinesische Heilkräuter und Akupunktur werden je nach Zyklusphase, Befinden und Erfordernis eingesetzt. Ein unerfüllter Kinderwunsch belastet Körper und Seele. Besonders ab dem 35. Lebensjahr reagiert der Körper anders als in früheren Jahren. Gerade dann ist es wichtig, sich auf die Natur zu besinnen. Alle Bereiche Ihres Lebens beeinflussen Gesundheit und Fruchtbarkeit. Kinderlosigkeit bei Frauen oder Männern kann viele Ursachen haben. Wir klären mögliche körperliche Gründe sorgfältig medizinisch ab. Dafür sehen wir uns u.a. Ihren Hormonhaushalt an. Wie sind die Hormonverhältnisse? Geschlechtshormone, Schilddrüsenhormone und Hormonfunktion der Nebenniere werden mithilfe von Ultraschall und Hormontests analysiert.

Vielleicht sehen Sie in Ihrem Umfeld, dass die Familienplanung klappt. Beobachten Sie bereits Ihren Zyklus und versuchen, die fruchtbaren Tage zu bestimmen? Umso größer ist Monat für Monat die Enttäuschung. Angehörige, Freunde und Kollegen fragen nach und erhöhen den Druck. Wir unterstützen Sie mit Fachwissen und persönlicher Betreuung.

Chinesische Heilkräuter

Akupunktur

Hormontests

Wie sind die Hormonverhältnisse?
Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.